Seelenschamanische Einzelsitzung

Was kann man sich unter Seelenschamanismus vorstellen?

Im schamanischen Weltbild geht man davon aus, dass alle Krankheiten einen seelischen Hintergrund haben. Daher sprechen wir im Seelenschamanismus auch nur von Unpässlichkeiten, d.h. etwas passt nicht oder nicht mehr. Unsere Seele hat keine Stimme im herkömmlichen Sinn, sondern möchte uns mit diesen körperlichen Unpässlichkeiten mitteilen, dass wir unseren eigentlichen Lebensplan missachten.

Alle schmerzhaften Erfahrungen, die wir irgendwann einmal gemacht haben, können Ursachen von inneren Blockaden sein.
Diese Blockaden können entweder aus Erfahrungen in diesem Leben stammen oder eben auch aus Erfahrungen aus früheren Leben. Wir sprechen hier von früheren Inkarnationen.

Seelische Verletzungen in diesem Leben beginnen oft schon ganz am Anfang des Lebens, das bereits bei der Zeugung im Mutterleib beginnt. Auch durch Erlebnisse während der Schwangerschaft, unserer Kindheit, Eltern-Kind Beziehungen, sowie aus dem Ahnenreich oder früheren Leben. Sie halten uns davon ab, in unsere Kraft zu gehen und hindern uns an der Ausführung unseres Lebensplans.

Was erwartet mich in einer Seelenschamanischen Sitzung?

Du nennst uns Dein Thema, dass für Dich jetzt gerade von Bedeutung ist: 

  • alle Arten von körperlichen Symptomen
  • seelisches Leid
  • Beziehungskonflikte
  • Liebe
  • Partnerschaft
  • Erschöpfungszustände
  • Ängsten, Phobien und Zwängen
  • Suchtverhalten (Rauchen, Alkoholismus, etc.)
  • Lebenskrisen
  • Finanzen
  • mangelnde Freiheit
  • Lebenszweck
  • innerer Friede


Im ersten Schritt analysieren wir die Signale Deiner Seele. Was will Dir Deine Seele sagen, was ist die entsprechende energetische Fessel, die hinter Deinem Anliegen steckt?

Seelenfesseln sind Energien, die unser Verhalten beeinflussen, sodass wir fremdbestimmt Schwierigkeiten haben, unseren Seelenplan zu erfüllen. Dabei kann es sich um Erlebnisse oder Glaubenssätze aus unserer Kindheit, ungelöste Konflikte unserer Ahnen oder Erlebnisse aus vorangegangenen Inkarnationen handeln.

Beim Seelenschamanismus achten wir im Besonderen auf die Merkmale des Körpers (Hände, Beine, Haut...), die uns Botschaften der Seele zu genau diesen Blockaden übermitteln, um dadurch Rückschlüsse auf die Leiden der Seele zu ziehen.

Negative Erfahrungen der Vergangenheit (auch aus anderen Inkarnationen) prägen unser Leben und sind wie Muster in jeder Zelle unseres Körpers gespeichert. Negative Gedankenformen stammen zum größten Teil aus unserem Unterbewusstsein, dass uns zu 95 Prozent steuert. Wenn negative Muster in positive verändert werden, bist Du in der Lage Deine Zukunft zu verändern und dein Leben neu zu gestalten.


Im zweiten Schritt lösen wir diese energetischen Blockaden mit besonders kraftvollen und effektiven Energieheilungstechniken auf.

Dabei arbeiten wir auf der Ebene des schattenhaften Unterbewusstsein und verändern von außen, was der Seele schadet. So kann die Seele heilen, was sich dann regenerierend auf allen Ebenen des Seins auswirken kann.

Nach Entfernung dieser Seelenfesseln wirst Du fähig, Deine ureigene Selbstheilungskräfte zu aktivieren und dein höchsten Potential zu nutzen, um endlich frei und selbstbestimmt zu leben.

Es ist keine Heilbehandlung im ärztlichen Sinne, sondern ein rein spiritueller Vorgang und dient der Wiederherstellung und Harmonisierung des eigenen Wohlbefindens und Lösen von Blockaden. Es ist eine nebenwirkungsfreie und ganzheitliche Methode.

Es kann sehr gut zu jeder schulmedizinischen Behandlung begleitend und unterstützend eingesetzt werden. 


Es geht um die Rückkehr zur Balance auf körperlicher, mentaler, emotionaler und spiritueller Ebene.

Um Dich bei der Lösung Deines Themas zu unterstützen und erforderliche Veränderungen anzustoßen, wenden wir alternative Energieheilungstechniken an, welche wir individuell miteinander kombinieren. Denn so einzigartig wie Deine Seele ist, so individuell ist auch dein Lösungsweg:            

Fingerlesen und Körpersprache

Seelenschamanische Deutung von Krankheiten und Blockaden

Geistige Aufrichtung

Sie stellt das Gleichgewicht und die geistige Ordnung bei physischen, mentalen und emotionalen Themen her und setzt zudem Impulse für kraftvolle Regenerations- und Selbstheilungsprozesse

Aura- und Chakrenreinigung

  • Energetische Lösung von Schnüren und geistigen Lasten


  • Aurachirurgie


  • Aufbau und Integration positiver Frequenzen


  • Aktivierung des Energieflusses an den Meridianen 


  • Botschaften aus der Akasha-Chronik


  • Affirmationen und individuelle Übungen für zu Hause

Schamanische Heilweisen

  • Clearing - Befreiung von Fremdenenergien


  • Rückholung von Seelenanteilen


  • Blitzhypnose


  • schamanische Reise


  • Arbeit mit dem inneren Kind, innerer Mann, Innere Frau


  • Energetische Hausreinigungen


und vieles mehr ...